Arnika-Aktie

ARNIKA-AKTIE – PATENSCHAFT FÜR DEN NATURPARK THÜRINGER WALD

Die Arnika-Aktie verbindet Naturschutz, Regionalentwicklung, Umweltbildung und Tourismus ganzheitlich im Naturpark Thüringer Wald. Sie ist ein sinnvolles Konzept für Unternehmen und Privatpersonen, um sich glaubwürdig und erlebbar für die Bereiche Umweltbildung und Regionalentwicklung zu engagieren.

Beispiel-2018

 

Die Arnika-Aktie wird in folgenden Varianten angeboten:

  1. Patenschaft für Bergwiesen
  2. Patenschaft für die Blessberghöhle
  3. weitere werden folgen.

In der Arnika-Aktie finden sich wesentliche Indikatoren der Nachhaltigkeitsstrategie des Freistaates Thüringer wieder. Dazu zählen:

  • Klimaschutz / CO2-Kompensation / Nachhaltigkeitsbroschüre „Green Meeting“
  • Förderung und Erhalt der Artenvielfalt (Biodiversität)
  • Gewässerschutz
  • Regionalentwicklung / Tourismus
  • Steigerung des Anteils an Naturschutzfläche

Die Förderstiftung Thüringer Wald sichert die langfristige Mittelverwahrung. Auf unseren Internetseiten werden alle „Aktionäre“ übersichtlich dargestellt.

Die Arnika-Aktie kann für Projekte im Rahmen der freiwilligen CO2-Kompensation oder auch für Ausgleichsprojekte zur Biodiversität bzw. für investitionsbezogene Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen genutzt werden. Dabei unterstützen wir auch professionell Ihre Arbeit für klimaneutrale Vorhaben durch Partnerschaften im Naturpark Thüringer Wald.

Aufgrund der nachhaltigen ökologischen Wirkung eignet sich die Arnika-Aktie auch ideal als Geschenk!

Auch für Vermächtnisse und Erbeinsetzungen ist die Arnika-Aktie besonders gut geeignet. Sprechen Sie uns an, wir werden Sie vertrauensvoll beraten.

Bitte beachten Sie: Die Arnika-Aktie ist keine Aktie im Sinne des Aktiengesetzes.