Arnika-Spende

Die Arnika-Spende:

20,- EUR Engagement für die Bergwiesenpflege im Naturpark Thüringer Wald

Die ursprüngliche Schönheit unserer Natur erhalten – gefährdetes Kulturerbe retten.

Spende-Deckblatt

Klick auf das Bild öffnet den Flyer zur Arnika-Spende.

 

Die meisten Bergwiesenarten sind durch Verlust an Wiesenflächen in ihrem Bestand gefährdet, was letztlich zur Artenverarmung führt. Um die Wiesen des Thüringer Waldes als Lebensräume zahlreicher, zum Teil gefährdeter Tier- und Pflanzenarten zu erhalten, bedarf es einer kontinuierlichen Pflege.

Sie sind Tourist, Gast oder Einheimischer und lieben den Thüringer Wald? Mit Ihrer Spende können Sie einen wichtigen Beitrag leisten, um Großes in Sachen Naturschutz im Naturpark Thüringer Wald bewirken.

Mit Ihrer Spende von 20,- Euro ermöglichen Sie eine nachhaltige Pflege wertvollster Bergwiesen für 10 Jahre. Der Betrag wird in voller Höhe zur dauerhaften Bergwiesenpflege im Naturpark Thüringer Wald mit der Stiftung Deutsche Landschaften eingesetzt.

EINFACH UND UNKOMPLIZIERT:
SO GELANGT IHRE SPENDE SICHER ANS ZIEL

Ihre Spende überweisen Sie ganz einfach auf die Bankverbindung der Förderstiftung Thüringer Wald unter Angabe des Verwendungszweckes »Arnika-Spende Jahreszahl«.

Empfänger:
IBAN:
BIC:
Kreditinstitut/Bank:
Betrag:
Verwendungszweck:
Stiftung Dt. Landschaften – Förderstiftung Thüringer Wald
DE31 8405 4722 0300 9229 22
HELADEF1SON
Sparkasse Sonneberg
20,00 Euro
Arnika-Spende JAHR

Werden Sie ein Naturpark-Förderer und helfen Sie uns, gemeinsam die Schönheit des Naturpark Thüringer Wald zu bewahren und für die Zukunft nachhaltig zu sichern.

Hier können Sie den Flyer zur Arnika-Spende herunterladen:

Arnika-Spende-Naturschutz

 

Natur ist inzwischen mehr als ein Stückchen Landschaft. Reine unbelastete Natur ist ein Ausdruck von Gesundheit und Lebensfreude, Kraft- und Inspirationsquelle, Rückzugs- und Erholungsort. Viele Bereiche der Natur unterliegen jedoch wirtschaftlichen Zwängen. Das heißt, ihre Erhaltung und Pflege wird nur in dem Maße vorangetrieben, wie es durch Erträge gedeckt ist. Oft geht dabei die Ursprünglichkeit verloren und die Erholungsqualität wird gemindert.

arnika-wiese-naturpark-thueringer-wald

Im Naturpark Thüringer  Wald finden Sie noch eine Vielzahl von Bergwiesen, Mooren und kleineren Tälern, die Ihre Ursprünglichkeit behalten haben. Um diese auch weiterhin in Ihrer natürlichen Schönheit zu erhalten, bedarf es der kontinuierlichen Pflege. Der Naturpark Thüringer Wald e. V. hat in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Thüringen ein Konzept zur langfristigen Pflege erarbeitet. Dazu zählt u.a. die Arnika-Spende, die die Bergwiesenpflege im Naturpark Thüringer Wald ermöglicht.

bergwiesenmahd-naturpark-thueringer-wald

Faszination Bergwiese

Die idyllischen Bergwiesen des Naturpark Thüringer Waldes mit ihrer einzigartigen Vielfalt an Gräsern, Kräutern und einer faszinierenden Tierwelt sind lebenswichtig für die Region. Sie sind wertvoll für die Trinkwassersicherung und den Artenschutz, aber auch für die landwirtschaftliche Produktivität und den Tourismus.

bergwiese-naturpark-thueringer-wald

Im Naturpark Thüringer Wald gibt es zahlreiche schützenswerte Wiesen. Feuchtwiesen, die Trollblumen und Wiesenknöterich beheimaten, Goldhaferwiesen mit prächtigen Wiesenblumen, das weiße Blütenmeer der würzig duftende Bärwurzwiesen, Borstgraswiesen, auf denen im Sommer die Arnika sonnengelb blüht, saftig grüne fette Wiesen und Weiden, liebliche Heiden mit Zwergsträuchern und Heidekraut.

Gehen Sie beim Verweilen auf den herrlich grünen Wiesen auf Erkundungstour. Sie bieten einer anderswo bereits selten gewordenen Pflanzen- und Tierwelt Lebensraum. Entdecken Sie die beeindruckende Blütenpracht – atmen Sie einfach mal tief durch und riechen Sie die aromatischen Duft.

menschen-wiese-naturpark-thueringer-wald